Hohenfuhrstr. 2, 42477 Radevormwald

empfaengnisverhuetung

Zur Verhütung kann man heutzutage zwischen einer Vielzahl von Verhütungsmöglichkeiten wählen, die alle ihre Vorteile und auch Nachteile haben. Nicht für jede Frau oder jedes Mädchen sind alle Verhütungsmethoden gleich sinnvoll.

 

In die Entscheidung der für Sie richtigen Methode bzw. das passende Verhütungsmittel sollten eine Vielzahl von Überlegungen einfließen, wie z.B. persönliche Ansprüche bezüglich Zuverlässigkeit, Verträglichkeit, Handhabung und geringes Nebenwirkungsspektrum. Bei der Wahl des Verhütungsmittels spielt auch die Dauer und Perspektive einer Partnerschaft eine wesentliche Rolle. Für jedes Paar gelten also andere Ansprüche an die jeweilige Verhütungsmethode.

Um immer auf dem aktuellen Stand der Medizin zu sein, bilden sich alle Mitarbeiterinnen unserer Praxis regelmäßig fort. Im Bereich der Verhütung haben sich Frau Dr. Scheele und Frau Dr. van der Grinten zusätzlich weitergebildet und zahlreiche Spezialkurse belegt.

Wir beraten wir Sie umfassend über alle zur Verfügung stehenden Verhütungsmethoden und deren Funktionsweise. Erst dann entscheiden wir mit Ihnen gemeinsam über die für Sie richtige Verhütungsmethode.


 

Unsere Leistungen zur Empfängnisverhütung

  1. Verschreibung Hormonell oraler Kontrazeptiva (Pille)
  2. Einsetzen einer Spirale - syn. Intrauterinpessar / IUP - ("Kupfer-Spirale", "Hormon-Spirale Mirena® und Jaydess®")
  3. Einsetzen einer Kupferkette (hormonfreie Langzeitverhütung mit GyneFix®
  4. Ultraschalluntersuchungen zur Lagekontrolle der Spiralen/Kupferkette
  5. Einsetzen von Hormonstäbchen (Implanon®)
  6. 3-Monats-Spritze
  7. "Notfallverhütung" (u.a. Einsetzen der "Kupferkette" oder "Kupfer-Spirale" nach der Verhütungspanne)